EigenEnergieVersorger
gut dämmen - weniger heizen - Strom selber machen

Gebäudekonzepte, Bauphysik, Beratung und Beantragung von KFW und BAFA Fördergeldern

Energieberater für Wohngebäude, Heizung und Stromversorgung

Ca. 30 % der in Deutschland verbrauchten Energie wird für die Heizung von Gebäuden benötigt. Die Bundesrepublick fördert Ihre Kosten bei der Energieeinsparung.

Die beste Energie ist die, die man nicht benötigt. Bei Hausbau und Sanierungen ist die Verhinderung von Energieverlusten ein wichtiger Bestandteil. Durch sinvolles Dämmen werden die Heizkosten signifikant reduziert und der Wohnkompfort deutlich gesteigert. Die Modernisierung von z.B. Wänden, Dach, Fenster oder der Heizung werden aktuell bis zu 55% gefördert. (Energieberatung)

Durch die erneuerbaren Energien ist eine günstige Erzeugung nahezu überall möglich. In den letzten Jahren ist auch die Speicherung von Energie deutlich vereinfacht worden. Energiespeicher sind  heute Standard in nahezu jeder energetischen Betrachtung.
Die Integration von größeren Wärmespeichern macht fast immer Sinn, Stromspeicher rechnen sich auch immer öfter. (Eigenversorgung)

Für die Integration von Batteriespeichern sprechen deutlich günstigere Komponenten und mehr Sicherheit bei möglichen Stromausfällen.(Notstrom)

Wärmespeicher in Kombination mit Solarkollektoren oder BHKW erhöhen die Effizienz der Anlagen deutlich.

Effizienzexperte, Energieberater, Batteriespeicher, KFW, Bafa, Sanierungsfahrplan, Baubegleitung, Förderung, Nulleinspeisung, Wärmebrückenkonzept, Psi-Wert Berechnung, Feuchteschutz, EnEV, GEG Nachweis

E-Mail
Anruf